Create a Myspace LED Scroller



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/voll.fies

Gratis bloggen bei
myblog.de





den vater verlieren...

im november war alles noch gut, nach der operation hatten die ärzte gesagt er wird wieder gesund... mit der chemo wird alles abgetötet was krank macht.

und jetzt kaum ein viertel jahr später wird mir einfach so gesagt, das die chemo nicht angeschlagen hat und der ganze bauchraum verseucht ist mit metastasen. er wird sterben und keiner kann irgendwas dagegen tun. das einzige sind schmerzmittel das er nicht leiden muss.

wie soll man sowas akzeptieren? wir haben lange jahre gestritten, aber er ist doch trotzdem mein vater...  ich kann und will nicht zusehen wie er langsam stirbt... keiner kann mir noch sagen wie lange er noch am leben sein wird...

ich hab nie an gott oder dergleichen geglaubt... aber ich brauche hilfe und das sehr schnell...

gott, gib mir kraft das ich das durchstehe. allein schaffe ich das nicht...

6.2.11 15:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung